N E W S

Sprint Finish Sieg beim IM 70.3 Pescara

Erfolgreich ging der Ironman 70.3 Italy (Pescara) am 18. Juni zu Ende. Doch wie es dazu kam, war an Spannung nicht zu überbieten!   Ausgerüstet mit neuem, großartigem Radmaterial vom Rad Fuchs, begleitet von meinem Trainer Andreas reiste ich nach Pescara. Der Renntag begann mit etwas unruhigem Meer. Ich kam auf Position 2 liegend aus dem Wasser und nahm sogleich den Radsplit…

2. Platz bei Ring Attacke in Spielberg

Eine Woche nach meinem Ironman 70.3  in St. Pölten kam ich der Einladung von Armin Assinger nach und startete bei einem Radrennen am Spielbergring. Nicht alle Tage hat man die Möglichkeit, mit dem Rad auf derselben Strecke unterwegs zu sein wie Formel 1 Autos. Nie zuvor habe ich mir je Gedanken darüber gemacht, dass der 4,3 km lange Rundkurs auch…

Ironman 70.3 St.Pölten: Saisonstart mit Platz 3

Nach meinen 2 Siegen (2013 & 2014), gefolgt von 2 Jahren verletzungsbedingtem Ausfall, konnte ich heuer wieder beim niederösterreichischen Heimrennen, dem Ironman 70.3 St.Pölten, an den Start gehen. Aufgrund anhaltender gesundheitlicher Probleme war dies lange fraglich, jedoch 3 Wochen vor dem Rennen fühlte ich mich plötzlich gesund und somit nahm ich das Rennen in Angriff. Das Wetter spielte leider bei der…

Victory beim Ironman 70.3 Lanzarote

Die Saison 2016 habe ich von Beginn an als „Wiedereinstieg“ mit Wettkämpfen gesehen, wobei ich natürlich immer auf ein tolles Ergebnis, unter der Berücksichtigung der überstandenen schwerwiegenden Verletzung, gehofft habe. Somit stand für mich fest, dass ich nach der Heim-Europameisterschaft noch ein Rennen bestreiten wüde wollen und entschied mich für den nähesten internationalen Wettkampf, den Halbironman auf Lanzarote. Das Rennen auf der Insel ist bekannt für…

3. Platz ETU Europameisterschaft Mitteldistanz

Als gebürtige Österreicherin ist es natürlich ein Highlight, wenn gerade im eigenen Land ein sportliches Großereignis der eigenen Sportart stattfindet. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall der Triathlon Heim-Weltmeisterschaft im letzten Jahr war somit ein Start bei der Europameisterschaft ein kleines „Muss“. Mit dem Wissen, dass 2016 ein Aufbaujahr für mich ist (konnte erst im April wieder leicht ins Training einsteigen), war für mich klar,…

Sieg beim Mostiman

Vergangenes Wochenende fand ein nationaler Triathlon über die olympische Distanz in Niederösterreich am Wallsee statt. Ich konnte das Rennen 2012 schon einmal gewinnen und somit entschied ich mich gerne wieder dort an den Start zu gehen. Es sollte eine Steigerung der Renndauer zu meinem 1. Rennen der Saison (Österr. Staatsmeisterschaft Sprintdistanz) sein und weiters freute ich mich wieder auf einen Triathlon, bei…

Vizestaatsmeisterin Sprint Distanz

Yes! Meinen 1. Triathlon konnte ich gestern solide über die Bühne bringen. Wie angekündigt, standen die Staatsmeisterschaften über die Sprint Distanz (750m-20km-5km) am nahegelegenen Neufelder See am Programm. Ungewohntes Rennformat, ungewohnt kurz und schnell lief das Rennen ab. Mein Schwimmen verlief recht gut, ich konnte den Anschluss zur späteren Siegerin halten, da die jungen Wilden schon bei der Auftaktsdisziplin ein…

4 Tage bis zum Comeback nach Verletzungen

9 Monate sind vergangen, als ich mich das letzte Mal zu Wort gemeldet habe. Schweren Herzens musste ich damals einsehen, dass mein Körper den lang ersehnten Start bei der Heimweltmeisterschaft nicht zulassen wird. Meine damaligen Schwachstellen, beide Plantarfaszien an den Fußsohlen, waren aufgrund von einer „schiefgelaufenen“ Operation mit Spitalskeim derart vernarbt, dass diese weder Sport, geschweige denn schmerzfreies Gehen zugelassen haben.…

Neuer Sponsor – Firma THANNER

Wenn es in der Rolle als Profisportler einmal nicht so läuft, wie man es sich erträumt, heißt es nicht, dass es nicht Menschen gibt, die an einen glauben. Sponsoren geben mir den finanziellen Backup, dafür danke ich nicht nur meinen bisherigen Sponsoren, die mittlerweile zu wahren Freunden geworden sind, sondern bin auch mehr als erfreut, neue gewinnen zu dürfen. Es…