Sprinttriathlon Großsteinbach

Für meinen Saisonauftakt und eine erste Standortbestimmung wählte ich den vom mehrfachen Staatsmeister Andi Fuchs perfekt organisierten Sprinttriathlon im steirischen Großsteinbach – und es hätte besser nicht laufen können! Der erste Split verlief zufriedenstellend, und am Rad gelang es mir, meine Stärke unter Beweis zu stellen. Deutlich verbessert konnte ich mich auf der Laufstrecke behaupten. Nur sieben Männern gelang es, schneller zu sein. Mit großem Vorsprung auf die Vorjahressiegerin feierte ich – begleitet von meinem 26 Monate alten Sohn – einen unangefochtenen Sieg. Alles in allem war es eine geglückte Vorbereitung auf das schwere Rennen über die 70.3 Ironman-Distanz, das ich am kommenden Samstag in Mallorca bestreiten werde.